Fotografie

Fotografie ist mehr als nur das schönste Hobby, denn in vielen Fällen kann man sich damit  nicht nur selbst beschäftigen, sondern auch anderen große Freude bereiten. Im besten Fall ist man so gut, dass man gewerbliche Aufträge bekommt. So hat sich seit dem Siegeszug der digitalen DSLR über die analoge Technik vieles für Fotografen verändert. Wie ich finde, zum positiven.

Nie war es einfacher möglich, Bilder in sehr hoher Qualität bei gleichzeitig geringem Aufwand zu fertigen als heute. Jedoch stimmt das nur bedingt, denn geändert hat sich in vielen Fällen nur die Art der Entwicklung. Heute findet diese am Rechner statt und erlaubt eine Fotobearbeitung wie sie zu analogen Zeiten undenkbar war.

Der Prozess stellt sich heute wie folgt dar:

  1. Vorbereitung (Checkliste)
  2. Motiv finden, optimieren, präsentieren
  3. Bildaufbau (Schnitt, Farben, Brennweite...)
  4. Die technische Fotografie (Blende, Verschlußzeit, ISO, Fokus, Licht, Belichtung)
  5. Entwicklung im RAW Konverter
  6. Übergabe des Bildes an Fotobearbeitung für Farboptimiertung, Retusche, Lokale Anpassungen
  7. Schärfung auf das gewünschte Ausgabeformat
  8. Export
  9. Druck

Es reicht leider nicht mehr aus, nur die Kamera richtig zu bedienen, sondern meiner Meinung nach entstehen die letzten 20% für ein herausragendes Bild ab dem Zeitpunkt der RAW Entwicklung und dabei die letzten 5% ab dem Zeitpunkt der Schritte 7-9.

Wettbewerbe

Um zu prüfen ob die Art und Weise meiner Arbeit "ankommt", nehme ich regelmäßig an Wettbewerben teil. Natürlich höre ich auch auf die Wünsche meiner Kunden und Agenturen, die mich beauftragen.

Anbei ein kleine Liste an Bildern, die ich bei Wettbewerben eingereicht habe, sowie deren Platzierung. Darunter finden Sie auch eine kleine Entstehungsgeschichte zu den Aufnahmen.

Goldmedaille Trierenberg Super Circuit 2014 (Portrait)
Goldmedaille Österreichische Staatsmeisterschaft 2014 VÖAV (Digital)
8. Int. Städtewettbewerb 2013
3. Vereinsmeisterschaft 2013 (Gesamt) Fototeam Braunau
1. Vereinsmeisterschaft 2013 (Farbe) Fototeam Braunau
1. Deutschlands bester Fotograf 2012 - Momentaufnahme
1. Wallpaperwettbewerb Computerbild 2012 - Architektur
2. Deutschlands bester Fotograf 2012 - Architektur
3. Deutschlands bester Fotograf 2012 - Natur
1. Vereinsmeisterschaft 2012 (Gesamt) Fototeam Braunau
1. Foto-Bundesliga - Tilt Shift
1. Foto-Bundesliga - Architektur
1. Foto-Bundesliga - Traumstrände
1. Foto-Bundesliga - Badeseen
1. Foto-Bundesliga - Geometrie
2. Foto-Bundesliga - Ordnung
2. Foto-Bundesliga - Überwindung
1. Das goldene Foto 2012 - Makrofotografie

Goldmedaille Trierenberg Super Circuit (Portrait)

Der Schrei
Der Schrei

Der Trierenberg Super Circuit ist der weltweit größte Fotowettbewerb mit über über 80000 Einsendungen. Das Fototeam Braunau zeigt seit vielen Jahren die digitale Show des Wettbewerbs "Die besten Dias der Welt" und nimmt auch seit vielen Jahren teil. In diesem Jahr (2014) wurde das Fototeam Braunau als bester Fotoclub Österreichts ausgezeichnet. Außerdem freue ich mich über eine Goldmedaille im Special Theme Contest "Portrait". Vor nicht allzulanger Zeit war es für mich der heilige Gral mit einem eigenen Foto im Buch vertreten zu sein. Um so mehr freue ich mich über diese großartige Auszeichnung.

Link: Trierenberg Super Circuit 2014

Hamburg und Singapur wurden mit 16mm aufgenommen und jeweils in Capture One Pro 7 bearbeitet. Beide Bilder wurden nicht in Photoshop bearbeitet, was zeigt, dass Fotografie durch eine gute RAW Entwicklung keiner weiteren Bearbeitung bedarf. Das Bild Rücken ist eine Studioaufnahme mit 24-70mm, die nur in Bridge CC entwickelt wurde. Der Basstölpel wurde mit 400mm auf Helgoland aufgenommen und in Bridge CC bearbeitet. Zusätzlich wurde der Filter Polarisation von NIK Color Efex Pro verwendet.

1. Platz: Deutschlands bester Fotograf 2012 (Computerbild / Sigma) - Wochenthema Momentaufnahme

Stockentenpaar bei der Landung
Stockentenpaar bei der Landung

Das Bild "Stockentenpaar bei der Landung" habe ich an dem Tag aufgenommen, an dem ich mir das 100-400mm bei Elektro Enzinger in Neuötting gekauft habe. Ich habe es also zum ersten mal getestet und bin bei Neuötting an den Inn gefahren. Bei Sonnenuntergang konnte ich Freihand mit 400mm und eingeschaltetem Stabilisator diese Aufnahme machen. Etwas Glück gehört dazu und das Wochenthema Momentaufnahme schien mir für dieses Bild geeignet. Dass es sich unter über 1000 Einsendungen durchsetzen konnte, freut mich natürlich sehr.

Meine Meinung ist ja, dass Libellen, Bienen, Schwäne und Enten nicht siegeswürdig sind, da sie einfach schon sehr häufig und das auch sehr gut von anderen Fotografen abgelichtet wurden. Dass eine Entenaufnahme einen Preis abräumen kann zeigt, dass man nicht weit fahren muss, um gute Motive zu finden.

Die Aufnahme wurde bei relativ schlechten Licht mit 1600 ISO auf einer Canon 5D II erstellt und in der Bridge CS6 bearbeitet. Das gute daran ist also eine kurze Verschlußzeit und die Spiegelung, die hier ausgesprochen gut getroffen wurde.

Link: Computerbild

1. Platz: Wallpaperwettbewerb 2012 - Architektur

Kraftwerk Töging am Inn
Kraftwerk Töging am Inn

Kugelpanoramen sind eher kritisch in der Abgabe bei Wettbewerben. Dieses hier besteht aus 3x12 Aufnahmen und wurde als HDR zuerst in Photomatix zusammengesetzt und dann in SW konvertiert. Im 360° Bild ist es dann einfach den perfekten Ausschnitt zu wählen.

Der Wettbewerb wurde von Computerbild durchgeführt. Er wurden über 12000 Bilder eingereicht. 

Link: Computerbild

2. Platz: Deutschlands bester Fotograf 2012 - Architektur

Esplanade Bridge, Singapur
Esplanade Bridge, Singapur

Einen undankbaren 2. Platz im User Voting erreichte das Bild "Under the bridge", das die Esplanade Bridge am Marina Bay in Singapur zeigt. Mir war sofort klar, dass es ein außergewöhnliches Bild wird, das in seiner Geometrie grandios rüberkommt.

Ich habe es in einer Langzeitaufnahme mit 16mm vom Ufer aus fotografiert. Wichtig war dabei der perfekte Standort, so daß das Bild kaum einer Nachbearbeitung bedarf.

Link: Computerbild

3. Platz: Deutschlands bester Fotograf 2012 - Natur + *FC

Cathedral Cove, Neuseeland
Cathedral Cove, Neuseeland

Zum Thema Natur wurden ca. 3000 Bilder eingereicht. Das Bild "Cathedral Cove" habe ich im Februar 2012 in Coromandel, Neuseeland aufgenommen. Die Lichtbedingungen waren gut, auch wenn ein 45 min. Fußmarsch nötig war um die Bucht zu erreichen. Hier wurden schon viele bekannte Filme wie die Chroniken von Narnia gedreht.

Beeindruckend und wunderschön, dennoch erst mal Stativ aufbauen und 17mm Tilt-Shift drauf. Denn ohne TSE wäre die Perspektive nicht möglich gewesen. Das Bild besteht aus 3 Aufnahmen als HDR. Jedoch habe ich auf eine HDR Bearbeitung im klassischen Sinn verzichtet und statt dessen jedes Einzelbild erst mal perfekt bearbeitet und dann in Ebenen übereinandergelegt. Durch eine geschickte Ausmaskierung konnte dann die Zeichnung in der Höhle und die hellen Wolken in natürlicher Weise wiederhergestellt werden.

Der Rückweg erfolgte dann mit der Taschenlampe.

Link: Computerbild

1. Platz: Das goldene Foto 2012 - Makrofotografie

Schachtelhalm
Schachtelhalm

Makrofotografie ist vielfältig und so bin ich stets auf der Suche nach Außergewöhnlichen Motiven. Bei einem Spaziergang bei Haiming habe ich versehentlich einen Schachtelhalm angestupst und dabei entdeckt, daß das Schachtelhalmpulver austritt. Glücklicherweise hatte ich auch ein 100mm Makro und einen Blitz dabei, so daß eine ganze Serie dieser Aufnahmen entstanden ist.

Das Bild wurde unter über 800 Bilder von einer Jury ausgewählt und somit als bestes Makrofoto im Wettbewerb "Das goldene Foto 2012" gekürt.

Link: Computerbild

1. Platz: Vereinsmeister 2012 - Fototeam Braunau

Fototeam Braunau - Fotoausstellung 2012

Seit einigen Jahren bin ich aktives Mitglied im Fototeam Braunau. Hier habe ich viele Fotografen und deren Arbeitsweise kennenlernen dürfen und bin immer wieder begeistert, wenn dort neue, schöne Bilder gezeigt werden. Ein reger Wissensaustausch ist das, was meine Arbeitsweise verbessert hat.

Es ist wichtig, Fotografie nicht nur als Beruf zu sehen. Die Freude und das Teilen von Erlebnissen ist das was mich antreibt, immer wieder neue Techniken auszuprobieren und zu perfektionieren.

Link: fototeam-braunau.com